Umweltfreundlichkeit

Zalf verwendet Öko-Holzspanplatten, hergestellt aus wiederverwertetem Holzmaterial,
mit Rücksicht auf die Natur und den Endverbraucher.

Banner

MÖBEL UND
MATERIALIEN,
DIE DIE
UMWELT SCHONEN

Das Unternehmen Zalf entwirft und produziert seit Jahren Möbel, mit dem Bewusstsein und dem Ziel, das große “Zuhause Erde” zu schützen. Im Laufe der Jahre hat es daher die Bedeutung eines nachhaltigen und auf die Produkte und Produktionssysteme des Unternehmens übergreifenden Designs erkannt. Die Öko-Holzspanplatte mit sehr niedriger Formaldehydemission erfüllt die Bestimmungen von “CARB Fase 2”, mit denen die zulässigen Höchstgrenzen für die Formaldehydemission im Vergleich zu den derzeitigen Standards drastisch gesenkt werden. Die Möbelkorpusse sind mit Melaminfolien beschichtet, die abriebfest und leicht zu reinigen sind.

KEINE EMISSIONEN UND ZU 100% RECYCELBARE VERPACKUNGEN
Zalf hat das System zur Beheizung seiner Gebäude revolutioniert und die “alten” und konventionellen Heizkessel gegen modernere Biomasse-Heizkessel ausgetauscht, die keine Verunreinigungen mehr freisetzen. Biomasse trägt ferner nicht zum Treibhauseffekt bei. Alle Verpackungen von Zalf (Styropor, Karton und Schrumpffolie) sind zu 100% recycelbar.

EIN BESONDERES
AUGENMERK
AUF DIE NATUR
UND DIE
WIRTSCHAFTLICHKEIT
IM HAUSHALT

Zalf ist sehr auf die Wirtschaftlichkeit im Wohnbereich bedacht, daher bietet und empfiehlt das Unternehmen eine breitgefächerte Auswahl an beleuchtungstechnischen Systemen mit LED-Leuchtmitteln, die im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtstofflampen eine bis zu 80% höhere Energieeinsparung garantieren. Sie haben eine mindestens zehn Mal höhere Lebensdauer, erzeugen keine UV-Strahlen und nur wenig Wärme. Alle Verpackungen von Zalf (Styropor, Karton und Schrumpffolie) sind zu 100% recycelbar.

Image