ÜBER 30 JAHRE TEAMWORK

Photo

"Die Gebrüder Lucchetta haben 1982 mit dem Radsport begonnen, es gibt jedoch noch ältere Fotos, fast schon Daguerreotypien, die von einer Tätigkeit zeugen, die quasi als Nebenjob bezeichnet werden könnte: Mitarbeiter ihres Unternehmens fuhren am Sonntag und an Feiertagen aus purer Leidenschaft mit dem Fahrrad. Seit damals schlug die Sponsorentätigkeit der Familie zwei unterschiedliche Wege ein, die jedoch beide in die gleiche Richtung gingen, nämlich den Sport zu unterstützen und zu fördern: der erste Weg war der des Radsports; der zweite Weg, ebenfalls im Sport, war ein sehr weitverzweigter Weg, der viele andere Sportarten mit einbezog, auch den Fußballsport.

Heute unterstützt die Gruppe Euromobil weiterhin mit unveränderter Begeisterung die Radsportmannschaft, die immer sehr erfolgreich war und die wichtigsten internationalen Titel sowie acht Weltmeistertitel gewann. Einige glauben, dass Radsport nicht so interessant ist wie Wettkampfsport, der spektakulärer und beliebter erscheint, doch die Gebrüder Lucchetta verfolgen diesen Sport weiterhin mit großer Begeisterung, da er authentische Emotionen hervorruft. Der Mut, die Entschlossenheit und die Ausdauer, die Radsportler an den Tag legen, sind beispielhafte und unverzichtbare Qualitäten. Im Radsport kommen Werte wie Harmonie und Gruppenarbeit zum Tragen, die für die Firmengruppe eine große Bedeutung haben, da auch auf dem Gebiet der industriellen Konkurrenz der Erfolg vom Teamgeist abhängt, von der Fähigkeit zusammenzuarbeiten und vom Gefühl, alle im Mittelpunkt eines großen gemeinsamen Projekts zu stehen."

Giampaolo Ormezzano