Wir und die Kunst

Photo

"Die Welt der Kunst und der Künstler zu frequentieren, mit ihnen zusammen zu sein, lehrt uns, nach vorne zu blicken in Richtung neuer Horizonte, die der Industrie unbekannt sind. Die Kunst in die Industrie einzubinden verändert unsere Haltung als Unternehmen und stellt eine kulturelle Bereicherung aller dort Beschäftigten dar. Die Kunst schult das Auge für das Schöne und macht uns unbeschwert, sie lässt uns unsere Zeit anders erleben." Gaspare Lucchetta

Seit Jahren ist die Gruppe Euromobil ein wahres, in Italien so gut wie einzigartiges Phänomen, ein modernes Mäzenatentum, das kulturelle Projekte fördert, ohne dabei kommerzielle Zwecke zu verfolgen. Da das Unternehmen Euromobil seinem Heimatgebiet verbunden ist, begann es seinen Ausflug in die Welt der Kunst in Treviso; später organisierte es dann Ausstellungen in anderen Regionen Italiens und auch im Ausland, wobei es zeitgenössische Künstler unterstützte, die oftmals Schwierigkeiten hatten, beim breiten Publikum Anklang zu finden. Die Firmengruppe aus Veneto unterscheidet sich durch die kontinuierliche und gezielte Verlagsförderung sowie durch ihre selbst produzierten Volumen, Kataloge, Monographien, Kalender und signierten Grafiken, die in einigen Fällen eine methodische Ergänzung zu den verschiedenen Ausstellungen darstellten und in anderen eine eigenständige Initiative waren.

Seit 2007 ist die Gruppe Euromobil “Main Sponsor” von “Arte Fiera” in Bologna, einer der wichtigsten internationalen Kunstmessen, und ist dort mit einem großen Stand vertreten, an dem die Unterstützung durch die Firmengruppe von über 300 Ausstellungen in Museen auf der ganzen Welt gefeiert wird.

Die Liebe zur Kunst der Gruppe Euromobil beschränkt sich nicht nur auf den Bereich der visuellen Künste, sondern umfasst auch die Bereiche Theater und Poesie, insbesondere mit Pier Paolo Pasolini und dem Dichter Andrea Zanzotto. Für Pasolini hat die Firmengruppe die Gemäldeausstellung und die Aufführung des Dramas Orgie organisiert.

Mit dem großen venetischen Dichter hingegen hat es einige CDs aufgenommen, die dazu beigetragen haben, die wunderbare Lyrik und die sprachliche Begabung dieses Künstlers zu verbreiten, der auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Die Firmengruppe hat auch einen "Ausflug" in die Welt der Musik unternommen, indem sie venetische Solisten unterstützte, Musiker, die das Made in Italy in ganz Europa, in den Vereinigten Staaten und in Japan bekannt gemacht haben.