Technologisches Know-how

Die Küche ist viel mehr als eine Kombination aus Möbeln und Elektrogeräten für den Haushalt: sie ist der Mittelpunkt des Zuhauses. Deshalb ist die Auswahl einer Küche so schwierig: bei jedem einzelnen Teil, angefangen von den größeren Elementen, wie die Schränke, bis zu den kleineren Details, wie die Schubkasteneinrichtung, spielen Stil, Geschmack und Funktionalität eine wesentliche Rolle.

Banner

SICH DEN
MITTELPUNKT
DES ZUHAUSES
VORSTELLEN,
PLANEN
UND ERLEBEN

FUNKIONALITÄT
Sich in der Küche "gut" bewegen zu können, ist grundlegend, um keine Zeit zu verlieren: zum Beispiel wird üblicherweise empfohlen, den Kühlschrank neben der Vorratskammer aufzustellen (alle Bereiche für die Lagerung von Lebensmitteln sollten nahe beieinander liegen), daneben dann der Arbeitsbereich für die Zubereitung der Speisen und darunter die Schubkästen mit allen Küchenutensilien. Die "vorbereiteten" Lebensmittel werden dann gewaschen, das heißt neben dem Arbeitsbereich sollte sich die Spüle befinden (darüber der Abtropfschrank und darunter der Abfalleimer). Üblicherweise liegen die Wasseranschlüsse alle an einer Stelle, daher wird neben der Spüle der Geschirrspüler aufgestellt, und schließlich das Kochfeld mit darunterliegendem Backofen (wenn er nicht in einem Hochschrank untergebracht werden kann) und darüber die Dunstabzugshaube. Neben allen diesen Möbeln muss jedoch auch genug Raum vorhanden sein, um sich bewegen und die Hängeschränke öffnen zu können: gemeinsam mit dem Planer werden alle diese Aspekte vertieft, mit dem Ziel, eine funktionale Küche zu gestalten, in der Sie sich wohl fühlen.

MODELLE
Die Auswahl eines Modells (Zeilenküche, mit Halbinsel, mit freistehender Insel in der Mitte ...) hängt von der Form des Raums und von Ihrem Geschmack ab. Bei einem schmalen und langen Raum passt am besten eine Zeilenküche, bei der sich alle Elemente der Küche an einer Wand befinden. Um den Raum zu optimieren, können hohe Hängeschränke oder Elemente über den Hängeschränken verwendet werden. Kühlschrank, Spüle und Kochfeld müssen in dieser Reihenfolge eingebaut werden, da ihr Gebrauch so praktischer ist. Die Zwei-Zeilenküche eignet sich für breitere Räume, wobei sich das Kochfeld und die Spüle an der einen Wand befinden und der Arbeitsbereich, der Backofen und der Vorratsschrank an der anderen. Die Küche in L-Form eignet sich bei zwei senkrecht zueinander stehenden Wänden, wobei es sich anbietet, an einer Seite die Spüle, das Kochfeld in der Ecke und an der anderen Seite den Backofen, den Kühlschrank und den Arbeitsbereich unterzubringen, sowie den Tisch in der Mitte des Raums aufzustellen. Wenn Sie drei freie Wände haben, dann können Sie sich für die Küche in U-Form entscheiden mit zwei Seiten für die Zubereitung der Lebensmittel und einer Seite zum Garen. Die Inselküche und die Küche mit Halbinsel brauchen sehr viel Platz, letztere besteht aus einer Küche in L-Form und einer zusätzlichen Snackplatte. Die Inselküche hingegen steht als Blickfang in der Mitte des Raums und lässt sich hervorragend in die verschiedenen Modelle integrieren.

GARANTIE, QUALITÄT, SICHERHEIT
Vertiefen Sie mit Ihrem Planer alle Aspekte im Zusammenhang mit der Garantie für die Produkte und die Elektrogeräte für den Haushalt: alle Küchen von Euromobil sind in Übereinstimmung mit den strengsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards ausschließlich in Italien hergestellt (alle Produkte von Euromobil sind nach der Norm UNI EN 14749 geprüft und zertifiziert, die speziell für Küchenmöbel gilt).

EINE
EINZIGE
PLANUNGSSPRACHE

GRAFIKPROGRAMM ADA
Seit jeher arbeitet Euromobil mit dem Grafikprogramm ADA, eine einzige Sprache von der Planung des Händlers bis zur Produktion: weniger Passagen, weniger Fehler.

Image