Fortschrittliche Technologien
in jedem Detail

Image

Anfang der siebziger Jahre, als die Fabrik von Euromobil erworben wurde (die noch heute Firmensitz ist), war der Übergang von der handwerklichen zur industriellen Produktion ein riesiger Fortschritt, der viele Opfer verlangte und strukturelle, organisatorische und kulturelle Veränderungen mit sich brachte. In der Produktion waren die Gebrüder Lucchetta gewohnt, auf lokaler Ebene zu arbeiten und hatten nun mit Lieferanten von Materialien und Anlagen aus ganz Italien und dem Ausland zu tun. Hierzu mussten präzise Logiken für die Produktion und die Auftragsbearbeitung auf den Punkt gebracht werden. Parallel zur Umgestaltung der Produktion erlangte die Gruppe Euromobil in jenen Jahren auch die Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 im Jahr 1998 und nach Vision 2000 ab dem Jahr 2000.

Durch die Zertifizierung wurden nicht nur internationale Produktionsstandards erreicht, sondern auch ein kulturelles Wachstum auf allen Ebenen. Die Zertifizierung erstreckt sich auf alle Bereiche der Produktionstätigkeit: von der Materialqualität bis zum Produktionsablauf, der Montage und dem Service, sowie im Bereich der europäischen Normen auf die Nachhaltigkeit und den Vertrieb der Produkte auf dem internationalen Markt.

Image

Die Beziehung zu den Lieferanten ist seit jeher partnerschaftlich geprägt und wird von der Firmengruppe mit größter Sorgfalt gepflegt: über die Lieferanten erfolgt der Zugang zu neuen Produkten, Verfahrenstechniken oder Materialien leichter, die dann in der Fertigung der Firmen weiter ausgearbeitet werden können. In diesem Prozess zur Konsolidierung des Images, der vom Unternehmen angestrebt ist, spielen die Designer und der gesamte Produktionsablauf eine wesentliche Rolle.

In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen, neben den langjährigen Mitarbeitern Roberto Gobbo und Domenico Paolucci, auch neuen Kollegen geöffnet. Mit dem Aufbau von Désirée begann die Zusammenarbeit mit Andrea Lucatello, Jai Jalan und Marc Sadler: die Gruppe Euromobil erweiterte ihr Team mit kreativen Partnern, die in der Lage sind, die Produktionslogik zu unterstützen.